Tübinger-Trail-Tour

Tübinger-Trail-Tour: Für Inline-Anfänger ideal!

Der Tübinger-Inline-Trail trumpft mit perfektem Asphalt auf, so dass man vibrationsfrei skaten kann. Die Tour gilt deshalb nicht nur als DIE Tübinger Hausstrecke, sie ist auch eine der am meisten befahrenen Inline-Routen in Baden-Württemberg. Die meisten Skater pendeln gleich mehrmals zwischen Lustnau und Kirchentellinsfurt. Wer sich nicht verausgaben möchte, kann allerdings mit dem Zug von Kirchentellinsfurt nach Lustnau zurückfahren. Die Tour auf dem Tübinger Inline-Trail lohnt auch, wenn man zum Baden an den Kirchentellinsfurter Baggersee skaten möchte.

Fahrplanauskunft

späterfrüher

Die wichtigsten Infos zur Tour:

Startpunkt
Lustnau
Endpunkt
Kirchentellinsfurt
Kurzinfos

Inliner
Tourlänge: 4,7 Kilometer
Schwierigkeit: leicht
Belag: 100 % Asphalt, sehr gut!
Steigung: 11 Meter
Gefälle: 15 Meter
Höchster Punkt: 318 Meter
Niedrigster Punkt: 308 Meter

Wetter aktuell in Kirchentellinsfurt

WetterOnline
Kirchentellinsfurt
Empfohlene naldo-Ausflugsziele:
Weitere naldo-Touren: