Benediktinerabtei Beuron

Wunderschön im oberen Donautal gelegen, ist das Kloster Beuron immer ein Besuch wert! Bereits 1077 wurde es erstmals urkundlich erwähnt. Bis zu seiner Säkularisierung 1802 war es eines der ältesten Augustiner-Stifte Deutschlands. 1863 zogen wiederum Mönche - diesmal Benediktiner - in das Kloster ein und nahmen das Klosterleben wieder auf. 

naldo-Tipp: Mit dem Zug und den Fahrrädern im Gepäck bis nach Beuron fahren, zuerst die Klosterkirche besichtigen und dann auf dem Donau-Rad-Wanderweg nach Sigmaringen radeln!

So bringt Sie naldo mit Bus & Bahn hin:
Unser Service für Sie: Die Benediktinerabtei Beuron ist "georeferenziert". Das heißt, dass unsere Elektronische Fahrplanauskunft EFA automatisch nach den nächstgelegenen Haltestellen zur Abtei sucht und den Fußweg (bis max. 100 Minuten) von der Haltestelle aus auf einer digitalen Karte anzeigt.

Fahrplanauskunft

späterfrüher
Adresse:
Benediktinerabtei Beuron
Abteistraße 2
88631 Beuron
Tel.: (07466) 17-0
Fax: (07466) 17-170
E-Mail: info@erzabtei-beuron.de
Link: Homepage
Öffnungszeiten:
siehe Homepage
Eintritt:
frei

Wetter aktuell in Beuron

WetterOnline
Beuron