Bauernhausmuseum

Zum 5,8 Hektar großen und gepflegten Museumskomplex gehören zwei Gebäude einer Althofstelle aus der Zeit um 1600 und von 1859, die das einstige bäuerliche Wohnen und Arbeiten auf der Hochfläche der Schwäbischen Alb dokumentieren.

naldo-Tipp: Alle zwei Jahre findet im September ein Museumsfest statt, bei dem alte Handwerkskünste der Korbmacher, Wagner, Küfer, Weber und Besenbinder gezeigt werden. Das Essen wird zünftig auf den alten Küchenherden zubereitet! 

So bringt Sie naldo mit Bus & Bahn hin:
Unser neuer Service für Sie: Das Bauernhausmuseum ist "georeferenziert". Das heißt, dass unsere Elektronische Fahrplanauskunft EFA automatisch nach den nächstgelegenen Haltestellen zum Museum sucht und den Fußweg (bis max. 100 Minuten) von der Haltestelle aus auf einer digitalen Karte anzeigt.

Fahrplanauskunft

späterfrüher
Adresse:
Bauernhausmuseum
Jahnweg 1-3
72531 Hohenstein-Ödenwaldstetten
Tel.: (07387) 9870-0 (Gemeindeverwaltung)
Fax: (07387) 9870-29
E-Mail: rathaus@gemeinde-hohenstein.de
Link: Homepage
Öffnungszeiten:
siehe Homepage
Eintritt:
siehe Homepage

Wetter aktuell in Hohenstein

WetterOnline
Hohenstein