Nebelhöhle

Die Nebelhöhle ist eine der schönsten Tropfsteinhöhlen der Schwäbischen Alb. Selbst Kurfürst Friedrich I. von Württemberg besuchte 1803 die Nebelhöhle und verhalf ihr so zu einiger Berühmtheit. Auf ingesamt 380 Meter Länge kann man zauberhafte Tropfsteingebilde bewundern. Auch im Hochsommer - Jacke oder Pulli nicht vergessen - bei einer immer gleichbleibenden Höhlentemperatur von 10 ° Celsius kann es einen auch an heißen Tagen leicht frösteln!

So bringt Sie naldo mit Bus & Bahn hin:
Unser Service für Sie: Die Nebelhöhle ist "georeferenziert". Das heißt, dass unsere Elektronische Fahrplanauskunft EFA automatisch nach den nächstgelegenen Haltestellen zur Nebelhöhle sucht und den Fußweg (bis max. 100 Minuten) von der Haltestelle aus auf einer digitalen Karte anzeigt. Allerdings wird die nächstgelegene Haltestelle "Genkingen Ruoffseck" an Sonn- und Feiertagen nur zweimal täglich angefahren, dann besteht eine weitere Möglichkeit darin, zur Haltestelle "Genkingen Rathaus" zu fahren. Fußweg von dort 3,0 Kilometer, Wanderzeichen rotes Dreieck.

Fahrplanauskunft

späterfrüher
Adresse:
Nebelhöhle
72820 Sonnenbühl-Genkingen
Tel.: (07128) 605 oder 925-18 (Gemeindeverwaltung)
Fax: (07128) 925-50
E-Mail: info@sonnenbuehl.de
Link: Homepage
Öffnungszeiten:
siehe Homepage
Eintritt:
siehe Homepage

Wetter aktuell in Sonnenbühl

WetterOnline
Sonnenbühl